Presseaussendung

Übersicht

Fabasoft bringt die sichere Cloud-Identität nach Österreich

14.10.11


foliocloudtablet

Folio Cloud, die europäische Business Cloud von Fabasoft, eröffnet mit dem Cloud-Zutritt über die österreichische Bürgerkarte mit Handy-Signatur grenzenlose neue Möglichkeiten für die sichere Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern in der Cloud.

„Cloud Computing bedeutet Herausforderung für die IT-Sicherheit – mit dem Login mittels Handy-Signatur profitieren die Nutzerinnen und Nutzer von der zurzeit sichersten Identifizierung im World Wide Web. Durch die Anwendungsmöglichkeit als ‚Digital-ID‘ für Folio Cloud ist ein weiterer Grundstein für den Siegeszug der Handy-Signatur gelegt.

Es freut uns, dass Fabasoft, als eines der ersten Unternehmen, die Vorteile der Digitalen Signatur bei der Bewältigung der Sicherheitsherausforderung durch den Wandel mit Mobile und Cloud Computing erkannt hat und darauf vertraut“, so Prof. Dr. Reinhard Posch, Chief Information Officer des Bundes.

„Die Aktivierung der Handy-Signatur ist heute einfacher denn je. Die Nutzung der österreichischen Bürgerkarte für den Login-Vorgang in der Cloud zeigt einmal mehr ihre vielfältigen Einsatzbereiche. Dadurch gewinnt sie nicht nur in der Verwaltung kontinuierlich an Bedeutung, sondern auch in der Wirtschaft und im Business-Alltag. Die Handy-Signatur ist in allen Bereichen ein authentischer und sicherer Identitätsnachweis“, so Ing. Roland Ledinger, Bereichsleiter IKT-Strategie des Bundes.

„Zertifizierte Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Cloud Services haben für uns die höchste Priorität“, sagt Dipl.-Ing. Helmut Fallmann, Mitglied des Vorstandes der Fabasoft AG. „Die österreichische Bürgerkarte mit Handy-Signatur als Zutrittskarte für unsere Europäische Business Cloud ist ein wichtiger Meilenstein. Denn die sichere Nutzung von Folio Cloud - und auch von anderen Diensten im Internet - beginnt bei der sicheren Authentifizierung“.

Der Cloud-Zugang mit „Digital-ID“ in Österreich erfordert die Freischaltung der Bürgerkarte mit Handy-Signatur (mehr Informationen auf https://www.handy-signatur.at und http://www.buergerkarte.at ). Die Aktivierung erfolgt in den Kontoeinstellungen eines Folio Cloud medio Benutzers. Dabei findet eine Kopplung zwischen dem Folio Cloud Account und der Bürgerkarte mit Handy-Signatur statt (Pairing).

Die Cloud-Anmeldung erfordert die Eingabe des Signatur-Passworts für die registrierte Handy-Nummer. Danach wird über die Sicherheitsinfrastruktur der Bürgerkarte ein Signatur-TAN an die registrierte Mobiltelefonnummer geschickt. Erst die Eingabe des Signatur-TAN öffnet den Zugang zur Cloud (Zwei-Faktor-Authentifizierung).

Der besondere Vorteil der österreichischen Lösung: mit der Aktivierung der Handy-Signatur sind die Bürgerkarte und das entsprechende Kartenlesegerät für die Anmeldung nicht mehr erforderlich. Damit funktioniert die sichere Anmeldung über die österreichische „Digital-ID“ auch auf mobilen Geräten, beispielsweise am iPad, iPhone oder auf Android Tablets und Smartphones.

Nach der Anmeldung via Bürgerkarte wird der Anwender in Folio Cloud als vertrauenswürdige Person gekennzeichnet. Das gibt den Geschäftspartnern die Gewissheit, dass sich hinter dem Cloud-Account keine andere Person verbirgt. Ein weiteres Cloud-Highlight: setzt man in einem Teamroom die Sicherheitsstufe „Digital-ID“, so haben zu diesem Teamroom nur mehr Cloud-User Zugang, die auch mit Ihrer digitalen Identität authentifiziert sind. Das bedeutet höchsten Schutz für den Cloud-Zugang, die staatlich garantierte digitale Identität in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und die perfekte Sicherheit für Cloud-Daten.


Übersicht