Innovation im Ablieferungsprozess ans Schweizerische Bundesarchiv

22.12.11


Logo BGR

Mit der erfolgreichen Übernahme von elektronischen Datenpaketen in das schweizerische Bundesarchiv im Rahmen einer Pilotablieferung ist die Fabasoft eGov-Suite nun das erste Softwareprodukt, das eine elektronische Ablieferung und somit den gesamten Dokument-Lebenszyklus nachweislich unterstützt.

Das Schweizerische Bundesarchiv (BAR) ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum des Bundes für nachhaltiges Informationsmanagement. Es archiviert die archivwürdigen Unterlagen zu den Bundesaufgaben und sorgt unter anderem für die sichere und fachgerechte Aufbewahrung und Vermittlung des Archivguts.

Bis Ende 2011 stellen die Bundeskanzlei und die Departemente ihre Geschäftsabwicklung vollständig auf eine elektronische Basis und damit eine langfristige Umstellung auf digitale Unterlagen. Im Rahmen einer Spezifikation wurden vom BAR die diesbezüglichen Anforderungen für die digitale Ablieferung von Datenpaketen in das Archiv festgelegt und softwareseitig von Fabasoft die Schnittstelle entsprechend in die Fabasoft eGov-Suite implementiert.

Im Rahmen einer BAR-Pilotablieferung wurde das System Anfang November getestet und die erfolgreiche Übernahme der Daten in das elektronische Archiv bestätigt. Damit ist die Fabasoft eGov-Suite das erste Softwareprodukt, das auf Basis des BAR-Standards (Spezifikation Submission Information Package – SIP) des Bundesarchivs eine elektronische Ablieferung und somit den gesamten Dokument-Lebenszyklus nachweislich unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Schweizerischen Eidgenossenschaft unter folgendem Link:

Innovation im Ablieferungsprozess ans Schweizerische Bundesarchiv

Übersicht